Aktuelle Veranstaltungen

02.September 2018 von 10.00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr - seelische und körperliche Symptomaufstellungen - Organaufstellungen

Krankheit als Sprache der Seele! Ein Symptom ist der Ausdruck für eine Störung der körperlichen oder seelischen Befindlichkeit - eine Störung der Lebenskraft. Es steht für ein Zeichen, dass irgendetwas im Leben nicht "in Ordnung" ist. Während einer Symptomaufstellung stehen unbewusste Zusammenhänge zwischen den Krankheitszeichen und seelischen Wunden im Vordergrund der Arbeit. Sie werden zur Sprache gebracht und durch das persönliche Fühlen und Erleben in den Heilungsprozess verwoben.

Ist unser inneres Gleichgewicht durch Äußerlichkeiten bedroht, muss jede einzelne Körperzelle eine Lösung für diese bedrohliche Situation finden. Die beste Lösung, die sie finden kann, besteht darin, die Störung teilweise an andere Nervenzellen weiterzuleiten. Als Erregungsimpuls  breitet dieser sich dann über andere Nervennetzwerke aus und erreicht entweder eine Muskelzelle, die sich zusammenzieht oder eine Drüsenzelle, die ein Hormon abgibt.

Blutdruckschwankungen, ein an-oder absteigender Hormonspiegel, die Veränderung des Muskeltonus oder eines Organs stellen sich ein und werden an das Gehirn weitergeleitet. Dort wird eine Reaktion ausgelöst, die uns auffordert, die äußerliche Störung zu beseitigen und die Aufrechterhaltung oder Wiederherstellung der inneren Ordnung unseres  Körpers zu sichern.

 Leitung: Angelika Grabow

 Uhrzeit:  10:00 bis ca. 18:00 Uhr ( incl. Mittagessen im Robben-Cafe )

 Kosten: 120 € für Teilnehmende mit Aufstellung,  60 € für Teilnehmende ohne Aufstellung

Anmeldung und weitere Informationen:

www.angelikagrabow.de oder telefonisch  unter 04102 / 82 40 737

 

.


 

Keine Artikel in dieser Ansicht.